Klima

Temperatur
zum Wohlfühlen

Komfort_Smarthome

Energie Sparen

Klima 1

Smarte
Funktionen

Die richtige Temperatur in Wohn- und Schlafräumen ist enorm wichtig
und trägt erheblich zu Ihrer Gesundheit und Ihrem Wohlbefinden bei.

Perfekte Wohlfühltemperatur in jedem Raum

Jeder kennt es – im Wohnzimmer zu kalt, im Schlafzimmer zu warm. In einer 60 bis 100 Quadratmeter großen Wohnung sind für gewöhnlich bis zu 8 Heizkörper vorhanden. In einem Einfamilienhaus können es sogar bis zu 18 Heizkörper oder Stellventile sein. Hier einen Überblick zu bewahren, geschweige denn für die richtige Temperatur zu sorgen, ist sehr aufwändig. Damit ist oft auch ein hoher Energieverlust verbunden.

Mit einem Smart Home und einer intelligenten Heizungssteuerung ist dieses Thema Vergangenheit. Denn mit einer intelligenten Programmierung haben Sie abhängig von Vorlieben und Gewohnheiten immer die perfekte Wohlfühltemperatur in den einzelnen Räumen und Bereichen.

 
Klima 2

Sparmodus

Sie können beim Verlassen Ihres Smart Home ganz bequem über die Bedienung Ihres intelligenten Tasters oder auch per Smartphone den Energiesparmodus aktivieren. Dafür können Sie eine gewünschte Temperatur einstellen oder Sie lassen die optimale Temperatur automatisch durch Ihr Smart Home ermitteln. Auf Knopfdruck schalten Sie den Sparmodus ein und die Heizung fährt auf die eingestellte Temperatur herunter, bis Sie wieder Zuhause ankommen.

 
Klima 3

Mit einer intelligenten
Heizungssteuerung bis zu
30 % Heizkosten sparen.

Anwesenheit

Durch die Nutzung verschiedenster Sensoren weiß Ihr Smart Home wo Sie sich aufhalten und sorgt in diesen Räumen für absolute Wohlfühltemperatur. Weiterhin lernt Ihr Smart Home immer mehr dazu und passt sich Ihren Lebensbedingungen an, sodass es sich nach einigen Wochen auf Ihre Gewohnheiten eingestellt hat. Dadurch heizt und kühlt Ihr Smart Home je nach Nutzung automatisch alle Bereiche in Ihrem Zuhause. Die beste Heizung ist die, an die man nicht mehr denken muss.

Anwesenheit

Durch die Nutzung verschiedenster Sensoren weiß Ihr Smart Home wo Sie sich aufhalten und sorgt in diesen Räumen für absolute Wohlfühltemperatur. Weiterhin lernt Ihr Smart Home immer mehr dazu und passt sich Ihren Lebensbedingungen an, sodass es sich nach einigen Wochen auf Ihre Gewohnheiten eingestellt hat. Dadurch heizt und kühlt Ihr Smart Home je nach Nutzung automatisch alle Bereiche in Ihrem Zuhause. Die beste Heizung ist die, an die man nicht mehr denken muss.

Klima 4
Nachhaltigkeit_Smarthome

Natürliches Heizen & Kühlen

Licht und Schatten als wichtige Elemente zur Temperatursteuerung im Smart Home

Nahezu ohne Verbrauch von Strom jedes einzelne Zimmer individuell heizen oder kühlen. Klingt zu schön, um wahr zu sein? Nicht mit einem Smart Home!

Durch die Vernetzung der Temperaturregelung mit Ihrer Beschattung, lassen sich ungeahnte Möglichkeiten erzielen. Beispielsweise fährt Ihr Smart Home zuerst die Rollläden hoch, anstatt die Heizung gleich aufzudrehen, und heizt Ihr Zuhause somit durch natürliches Sonnenlicht auf. Ebenso kann Ihr Smart Home erkennen, wenn es im Sommer in den Wohnräumen wärmer wird. Es aktiviert automatisch die Beschattung, um einen natürlichen Kühleffekt zu erzeugen.

Diese Verwendung des Smart Home für natürliches Heizen und Kühlen wird auf jeden einzelne Raum perfekt angepasst und funktioniert praktisch ohne Einsatz von Energie.